OIL STATEMENTS doTERRA Wie sieht der Entwicklungsprozess einer ätherischen Ölmischung aus

Wie wird deine ätherische Ölmischung bei doTERRA entwickelt?

Damit deine Ölmischung immer so funktioniert, wie du es erwartest, steckt doTERRA ziemlich viel Arbeit in die Entwicklung:

  1. Zuerst wird festgelegt wofür die Mischung eingesetzt werden soll.
  2. Dann werden für dieses Ziel passende Öle ausgesucht. Es werden immer ganze Öle verwendet und keine einzeln isolierten Bestandteile.
  3. Im nächsten Schritt wird über die Gesamtzusammensetzung entschieden.
  4. Es folgen Tests, denn die chemischen Bestandteile und ihre Anteile sollen durch den Mischvorgang nicht verändert werden.
  5. Wenn die gewünschte chemische Zusammensetzung erreicht ist, können fließen weitere Überlegungen wie der Duft ein.
  6. Es braucht einige Test- und Revisionsphasen und es wird sichergestellt, dass die CPTG-Standards erfüllt werden.

Tägliche Routinen bringen Power

Tägliche Routinen helfen dir dabei deinen Lebensstil anzukurbeln. Wenn du die ätherischen Öle und Wellnessprodukte von doTERRA einmal probiert hast, wirst du sie ziemlich sicher immer und immer wieder verwenden. Und denk dran: eine Gelegenheit ist immer auch eine Chance. Wer weiß, vielleicht bringt sie dir auch die große Veränderung, die du dir schon so lange wünscht.

Quelle:
doTERRA



Produktnennung & Preise
Die Seite enthält Werbung und Affiliate Links. Preise inkl. MWST. für Österreich. Je nach Land kleine Abweichungen möglich. Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur sicheren Anwendung
Informationen auf dieser Seite sind keine medizinische Beratung und sollen eine solche auch nicht ersetzen. Sie dienen einzi und alleine der Erläuterung. Sprich die Anwendung ätherischer Öle mit deinem Arzt ab, wenn du Medikamente nimmst, krank bist, schwanger bist oder stillst. Ebenso ist bei Bluthochdruck, Asthma und Epilepsie bei manchen Ölen Vorsicht geboten. Bei empfindlicher Haut und bei Kindern sollten Öle immer verdünnt werden. Bei Hautausschlag oder Irritationen die Anwendung sofort beenden. Kontakt mit Augen, Innenohren und empfindlichen Stellen vermeiden. Bei fast allen Zitrusölen bis zu 12 Stunden nach dem Auftragen des Produkts Sonnenlicht und UV-Strahlen vermeiden. Körperpflege-Produkte nur zur äußeren Anwendung. Nicht auf verletzte Haut auftragen. Es liegt in deiner Verantwortung für dich selbst zu beurteilen, inwieweit die dargestellten Inhalte für dich anwendbar sind. Informiere dich über Sicherheitshinweise auf den Etiketten und halte dich an Empfehlungen. Für mögliche gesundheitliche Folgen übernehme ich keine Verantwortung. Jeder Mensch reagiert anders. Die angegebenen Wirkungen sind nicht immer wissenschaftlich untersucht oder vom Gesetzgeber anerkannt. Die beschriebenen Anwendungsmöglichkeiten beziehen sich nur auf reine ätherische Öle von doTERRA in therapeutischer Qualität.

Blogheim.at Logo